Montag, September 19, 2005

Hunde die bellen, die beißen nicht (mehr)!

Es scheint, als seien die Tage von Edmund Stoiber in Bayern gezählt. Aber auch CDU/CSU/FDP haben keine Zukunft. Einzig Stoibers persönlicher "Kläffer", Herr Söder, scheint das noch nicht verstanden zu haben: Der kommentiert nur weltfremd und total am Thema vorbei: „Diese Ära ist vorbei“ (rot-grün) überschätzt dabei aber freilich die eigene Niederlage (die auch noch gravierender ist als bei der SPD) total. Söder spult noch immer die gleichen Phrasen ab, wie vor der Wahl. Letztlich sagt er das, was Stoiber gerne sagen würde, aber nicht kann. So sieht es in der CSU zur Zeit aus!!

Das amtliche Wahlergebnis (wenn auch vorläufig) zeigt den Machtverlust von Herrn Stoiber ganz klar: 49,3 Prozent. Ein Verlust von über neun Prozent. Damit ist der Anspruch von Herrn Stoiber auf sehr wackeligen Beinen, denn: S. Ziel war es, die Absolute Mehrheit in Bayern zu behalten. Die Gründe dafür sind vielfältig, aber mit Sicherheit auch im schlechten Wahlkampf von des Männerduos Stoiber-Söder zu suchen.

Die Wahl zeigt somit nicht nur in der Bundespolitik im konservativen Lager erste Zersetzungstendenzen, auch im schwärzesten Bundesland rumorte es, ist mehr Sand im Getriebe als bisher für mögliche gehalten.

3 Comments:

Anonymous Anonym said...

Your Blog. It's fantastic. My own blog is about obesity surgery. You are invited for a visit.

Montag, September 19, 2005  
Anonymous Anonym said...

Hi, thanks for letting visitors post comments. If you ever want to lose weight or gain muscle just visit my bodybuilding supplements site. Thanks again!

Montag, September 19, 2005  
Anonymous Casche said...

Ich möchte zu dem Thema gerne "Spiegel online" zitieren: "Seine Zeit ist vorbei"!
Wenn die Union in Bayern unter 50% bleibt, stimmt was nicht in vom Technokraten Stoiber regierten Bundesland. Wie mag er sich jetzt fühlen der Herrscher des Freistaats? Immer noch gute Miene zum bösen Spiel und/oder errichtet er mit Hilfe von Söder eine Mauer des Schweigens zu den katastrophalen Zahlen? Ich bin mir nicht ganz sicher wer die Union aus ihrer größten Krise der Nachkriegszeit führen kann - Stoiber auf jedenfall nicht!!

Montag, September 19, 2005  

Kommentar veröffentlichen

<< Home