Donnerstag, Mai 12, 2005

Filz und nochmals Filz – die Gesundheitsmafia

Es ist doch wieder einmal kaum zu glauben. Gestern habe ich die folgende Pressemeldung (zum nachlesen: http://www.presseportal.de/story.htx?nr=678055&firmaid=31336) zu einem neuen Buch („Die Gesundheitsmafia“) aus dem S. Fischer Verlag auf den Tisch bekommen.

Wenn ich der Meldung glauben darf, dann ist schmieren auf höchstem Niveau auch in den Universitäten angekommen. Scheinbar ist das Sein auch in den intellektuellen Kreisen mittlerweile vom Haben klar verdrängt worden.

Wo das alles noch hinführt, keine Ahnung, aber ich halte die Augen auf alle Fälle weiter offen...